Regions

Tuschetien ist eine der schönsten Bergregionen im Kaukasus, umgeben mit den Bergrücken und hohen Gipfeln, ist zerklüftet mit vielen Schluchten, schönen Landschaften, Kieferwäldern und Almwiesen. Im traditionellen Stil sind die Häuser in Tuschetien trocken, es gibt gut erhaltengebliebene mittelalterliche Türme, das alles gibt den Dörfern in Tushetien besondere Schönheit. Das Dorf Bochorna liegt auf einer...
Weiterlesen
Swanetien liegt im Südlichen Teil des hohen Kaukasus. Swanetien besteht aus zwei Teilen: dem oberen Swanetien und dem unteren Swanetien. Es ist von hohen Bergen (5000 Meter) umgeben, darunter der höchste Gipfel Georgiens – Schchara (5201 Meter). Dank dem reichsten bergigen Gelände sind Swanen berühmte Bergsteiger. Swanetien ist für seine hochgelegene Siedlung Uschguli bekannt –...
Weiterlesen
Schida Kartli befindet sich im zentralen Teil von Georgien und der erste georgische Staat im Osten Georgiens – Iberia wurde auf diesem Territorium gegründet. Archäologische Ausgrabungen zeigen, dass die Menschen hier noch im 3. Jahrtausend v. Chr. lebten. Es wurden auch aus dem 2. Jahrhundert christliche Friedhöfe gefunden, obwohl vom Staat das Christentum im Jahr...
Weiterlesen
Samzche-Dschawachetien besteht aus drei territorialen Einheiten. Das sind: Tori, Mes‘cheti und Dschawachetien. Der historische Name der Bordschomi-Schlucht und ihrer Umgebung ist Tori. Die Stadt Bordschomi ist der Lieblingsort zur Erholung für Georgier. Der Status des Ferienortes wurde der Stadt ab dem 19. Jahrhundert geliehen, als das Romanow-Reich Interesse daran gezeigt hat. Bordschomi ist reich an...
Weiterlesen
Mingrelien (Samegrelo) befindet sich im Tiefland von Kolcheti in Westgeorgien, das für die Legende über Argonauten und den mächtigen Staat Colchis bekannt ist. Mingrelien ist der niedrigste Punkt in Georgien mit seinem feuchten Klima und Wasserreservoirs, nördlich grenzt es an Pässe und steile Bergwiesen von Swanetien. Die wahre Schönheit von Mingrelien ist der auf einer...
Weiterlesen
Racha ist eine der Gebirgsregionen Georgiens, die dem Kaukasus zusammen gewachsen ist. Hier gibt es fast alles: Mineralwasser, schneebedeckte Gipfel, riesige Wälder, Alpwiesen, Karsthöhlen. Racha ist in zwei Bezirke geteilt: die Gemeinden von Oni und Ambrolauri. Racha ist für endemische Weinsorte bekannt, diese Sorte der Weinrebe ist nur für dieses Gebiet kennzeichnend. Die hiesigen exotischen...
Weiterlesen
Pschawi liegt in der Aragwi-Schlucht und grenzt im Norden an den Kaukasusbergrücken, der es von Tuscheti und Chewsuretienen trennt. Pschawi besteht aus zwei Teilen, von dem Hinteren Pschawi und dem Magaroskari. Seine Höhe variiert sich von 1000 bis 3000 Meter vom Meeresspiegel. Die Vielfältigkeit der Natur, Aragwi, der Hauptfluss von Pschawi , der von den...
Weiterlesen
Kwemo Kartli liegt im südöstlichen Teil Georgiens und umfasst ziemlich großes Territorium des Landes. Zu der Region Kwemo Kartli gehört die von Deutschen erbaute metallurgische Stadt Rustavi, die in der Nähe von Tbilissi liegt. Sehr interessant ist auch Bolnisi Bezirk, der heutzutage meist von Aserbaidschanern bewohnt ist, aber vor dem zweiten Weltkrieg wurde die Region...
Weiterlesen
Chewsuretien wird durch den Kaukasusbergrücken in zwei Teile geteilt: die nordöstliche Seite oder die Pirikita Chewsuretien und die südwestliche Seite, oder Piraketa Chewsuretien. Pirikita Chewsuretien besteht aus der Migmachewi, Shatili und Archoti Schluchten. Piraketa besteht aus der Aragvi Schlucht. Chewsuretien ist wunderschön mit seinen auf den Berghängen gelegennen Dörfern und Festungen, mit Bergen von 3000-4000...
Weiterlesen

OURPARTNERS