Chewsuretien

Chewsuretien wird durch den Kaukasusbergrücken in zwei Teile geteilt: die nordöstliche Seite oder die Pirikita Chewsuretien und die südwestliche Seite, oder Piraketa Chewsuretien. Pirikita Chewsuretien besteht aus der Migmachewi, Shatili und Archoti Schluchten. Piraketa besteht aus der Aragvi Schlucht. Chewsuretien ist wunderschön mit seinen auf den Berghängen gelegennen Dörfern und Festungen, mit Bergen von 3000-4000 Metern, Tälern, Seen und Flüssen. Die Lieblingsroute der Wanderer ist der Weg vom Dorf Roshka zu den drei schönsten Seen von Abudelauri. Der grüne, blaue und weiße Seen befinden sich am Fuße des Felsberges in einer Höhe von 2200 Metern. Die Besucher können die Begeisterung nicht verheimlichen, wenn sie die Hochgebirgsdörfer von Chewsuretien, wie Lebaiskari, Kistani, Shatili, Muzo sehen, die mit den geheimnisvollen mittelalterlichen Festungen…

Chewsuretien

Chewsuretien wird durch den Kaukasusbergrücken in zwei Teile geteilt: die nordöstliche Seite oder die Pirikita Chewsuretien und die südwestliche Seite, oder Piraketa Chewsuretien. Pirikita Chewsuretien besteht aus der Migmachewi, Shatili und Archoti Schluchten. Piraketa besteht aus der Aragvi Schlucht. Chewsuretien ist wunderschön mit seinen auf den Berghängen gelegennen Dörfern und Festungen, mit Bergen von 3000-4000 Metern, Tälern, Seen und Flüssen. Die Lieblingsroute der Wanderer ist der Weg vom Dorf Roshka zu den drei schönsten Seen von Abudelauri. Der grüne, blaue und weiße Seen befinden sich am Fuße des Felsberges in einer Höhe von 2200 Metern. Die Besucher können die Begeisterung nicht verheimlichen, wenn sie die Hochgebirgsdörfer von Chewsuretien, wie Lebaiskari, Kistani, Shatili, Muzo sehen, die mit den geheimnisvollen mittelalterlichen Festungen verschönert sind. In den hohen Bergen trifft man die mittelalterlichen Anatori Grüfte, die die Gräber für die Opfer der Pest waren. Die Einheimischen haben zahlreiche Heilige Orte und Schreine. Hier, wie in den anderen Regionen des Kaukasus, gibt es viele interessante archaische Traditien und Feiertage. Dies ist besonders aktiv im Juli, wenn das größte chewsurische Fest Athengenoba sich vom Dorf zum Dorf und vom Schrein zum Schrein bewegt. Es ist auch interessant, dass die älteste Tradition der Brauerei, die weltliche und rituelle Zwecke hat, in Chewsuretien immer noch sehr wichtig ist. Der meiste gebirgige Teil von Chewsuretien ist im Winter komplett von der Außenwelt abgeschnitten, so dass die Bevölkerung von Chewsuretien im Laufe des Winters im Flachland bleibt. Diese unerreichbaren und geheimnisvollen Orte von Chewsuretien locken zu sich zunehmend Besucher von der ganzen Welt an.